…sind uns Freund und treuer Begleiter. Wenn sie krank werden oder sich ihr Verhalten negativ auf ihr Wohlbefinden oder uns auswirkt, möchten wir sie unterstützen und ihnen helfen. Da sie mit uns nicht so kommunizieren können wie ein Mensch, ist es wichtig ihr Verhalten zu beobachten. Daraus erkennen wir sehr viel, was unser Liebling uns mitteilen möchte. Unsere Tiere haben genau wie wir Menschen oft Störungen durch verschiedene Erlebnisse. Emotionale und körperliche Belastungen wirken negativ auf sie ein. Das Wohlbefinden und die Gesundheit unseres Tieres leiden darunter. Erlebnisse wie der Verlust eines nahestehenden Menschen (Tod, Umzug, Besitzerwechsel, Auszug der Kinder) erschüttern unsere Tiere sehr und sie leiden. Misshandlungen oder die negativen Erfahrungen mit Artgenossen blockieren den natürlichen Umgang. Mit den Seelen-Essenzen können Sie Ihr Tier dabei unterstützen, wieder ein ausgeglichenes Leben zu führen und wieder Spaß zu haben.

Social Networks

Unsere Lieblinge…
Für Tiere Seelen - Essenzen

Telefon: 08724 966008

E-Mail: info@seelen-essenzen.eu

Das Training unterstützen

Es gibt einige Trainer und Therapeuten, die bei Ihrer Arbeit und beim Training die Seelen- Essenzen verwenden. Auch Sie können Ihr Tier und sich selbst damit unterstützen.Bei Fragen rufen Sie uns einfach an!

Sei willkommen

Heißen Sie Ihr neues Familienmitglied herzlich willkommen! Nicht nur für Sie ändert sich vieles, auch für das Tier ist alles neu. Hierbei können Sie die Seelen- Essenzen hilfreich unterstützen.

Ängstlich? Aggressiv?

Ihr Tier hat schlimme Erlebnisse hinter sich? Sie wissen nicht genau, welche Traumata Ihr Tier erlebt hat? Die Seelen-Essenzen können Ihr neues Familienmitglied auffangen und mit speziellen Energien wieder ins Vertrauen bringen.

Sie können die Essenzen innerlich wie äußerlich anwenden. Tropfen Sie die Essenzen direkt  auf das Futter oder die Leckerlis oder geben Sie diese ins Trinkwasser. Gerne werden die Essenzen auch dadurch angewandt, dass das Tier die Essenz direkt aus der Handfläche schleckt. Beachten Sie bitte, dass die Essenzen mit Essig konserviert sind. Bei manchem Tier sollten Sie daher die Essenzen noch ein wenig mit Wasser verdünnen.

 

Oft ist es notwendig das Umfeld mit einzubeziehen. Wenn der Besitzer im Umgang mit seinem Liebling sehr nervös oder unkonzentriert ist, kann das Training nicht so erfolgreich sein. Auch wenn das Tier durch verschiedenste Erlebnisse misstrauisch oder ängstlich ist, können die Essenzen helfen, dass zwischen Tier und Mensch mehr Vertrauen herrscht und somit das Training noch mehr Wirkung und Tiefe zeigt.

 

Was sollten Sie noch beachten?

Was gibt es noch?
Ergänzend gibt es noch unsere Seelen-Sprays für den Raum und die Aura des Tieres. Sie können damit auch den Liege- und Schlafplatz einsprühen. Unsere Trainer empfehlen das Seelen-Schäfchen als Spielzeug, dieses gibt es in verschiedenen Energien. Das Seelen- Balsam und das Seelen-Öl können Sie zur Pflege unterstützend einsetzen.
Für Tiere

Sie können die Essenzen innerlich wie äußerlich anwenden. Tropfen Sie die Essenzen direkt  auf das Futter oder die Leckerlis oder geben Sie diese ins Trinkwasser. Gerne werden die Essenzen auch dadurch angewandt, dass das Tier die Essenz direkt aus der Handfläche schleckt. Beachten Sie bitte, dass die Essenzen mit Essig konserviert sind. Bei manchem Tier sollten Sie daher die Essenzen noch ein wenig mit Wasser verdünnen.

 

Wie kann ich die Produkte verwenden?

Oft ist es notwendig das Umfeld mit einzubeziehen. Wenn der Besitzer im Umgang mit seinem Liebling sehr nervös oder unkonzentriert ist, kann das Training nicht so erfolgreich sein. Auch wenn das Tier durch verschiedenste Erlebnisse misstrauisch oder ängstlich ist, können die Essenzen helfen, dass zwischen Tier und Mensch mehr Vertrauen herrscht und somit das Training noch mehr Wirkung und Tiefe zeigt.

 

Was sollten Sie noch beachten?

Social Networks

Das Training unterstützen

Es gibt einige Trainer und Therapeuten, die bei Ihrer Arbeit und beim Training die Seelen- Essenzen verwenden. Auch Sie können Ihr Tier und sich selbst damit unterstützen.Bei Fragen rufen Sie uns einfach an!

Sei willkommen

Heißen Sie Ihr neues Familienmitglied herzlich willkommen! Nicht nur für Sie ändert sich vieles, auch für das Tier ist alles neu. Hierbei können Sie die Seelen- Essenzen hilfreich unterstützen.

Ängstlich? Aggressiv?

Ihr Tier hat schlimme Erlebnisse hinter sich? Sie wissen nicht genau, welche Traumata Ihr Tier erlebt hat? Die Seelen-Essenzen können Ihr neues Familienmitglied auffangen und mit speziellen Energien wieder ins Vertrauen bringen.
…sind uns Freund und treuer Begleiter. Wenn sie krank werden oder sich ihr Verhalten negativ auf ihr Wohlbefinden oder uns auswirkt, möchten wir sie unterstützen und ihnen helfen. Da sie mit uns nicht so kommunizieren können wie ein Mensch, ist es wichtig ihr Verhalten zu beobachten. Daraus erkennen wir sehr viel, was unser Liebling uns mitteilen möchte. Unsere Tiere haben genau wie wir Menschen oft Störungen durch verschiedene Erlebnisse. Emotionale und körperliche Belastungen wirken negativ auf sie ein. Das Wohlbefinden und die Gesundheit unseres Tieres leiden darunter. Erlebnisse wie der Verlust eines nahestehenden Menschen (Tod, Umzug, Besitzerwechsel, Auszug der Kinder) erschüttern unsere Tiere sehr und sie leiden. Misshandlungen oder die negativen Erfahrungen mit Artgenossen blockieren den natürlichen Umgang. Mit den Seelen-Essenzen können Sie Ihr Tier dabei unterstützen, wieder ein ausgeglichenes Leben zu führen und wieder Spaß zu haben.
Unsere Lieblinge…
Seelen - Essenzen

Telefon: 08724 966008

E-Mail: info@seelen-essenzen.eu

Was gibt es noch?
Ergänzend gibt es noch unsere Seelen-Sprays für den Raum und die Aura des Tieres. Sie können damit auch den Liege- und Schlafplatz einsprühen. Unsere Trainer empfehlen das Seelen-Schäfchen als Spielzeug, dieses gibt es in verschiedenen Energien. Das Seelen- Balsam und das Seelen-Öl können Sie zur Pflege unterstützend einsetzen.
Für Tiere

Sie können die Essenzen innerlich wie äußerlich anwenden. Tropfen Sie die Essenzen direkt  auf das Futter oder die Leckerlis oder geben Sie diese ins Trinkwasser. Gerne werden die Essenzen auch dadurch angewandt, dass das Tier die Essenz direkt aus der Handfläche schleckt. Beachten Sie bitte, dass die Essenzen mit Essig konserviert sind. Bei manchem Tier sollten Sie daher die Essenzen noch ein wenig mit Wasser verdünnen.

 

Wie kann ich die Produkte verwenden?

Oft ist es notwendig das Umfeld mit einzubeziehen. Wenn der Besitzer im Umgang mit seinem Liebling sehr nervös oder unkonzentriert ist, kann das Training nicht so erfolgreich sein. Auch wenn das Tier durch verschiedenste Erlebnisse misstrauisch oder ängstlich ist, können die Essenzen helfen, dass zwischen Tier und Mensch mehr Vertrauen herrscht und somit das Training noch mehr Wirkung und Tiefe zeigt.

 

Was sollten Sie noch beachten?

Was gibt es noch?
Ergänzend gibt es noch unsere Seelen-Sprays für den Raum und die Aura des Tieres. Sie können damit auch den Liege- und Schlafplatz einsprühen. Unsere Trainer empfehlen das Seelen-Schäfchen als Spielzeug, dieses gibt es in verschiedenen Energien. Das Seelen-Balsam und das Seelen-Öl können Sie zur Pflege unterstützend einsetzen.
Seelen - Essenzen

Das Training unterstützen

Es gibt einige Trainer und Therapeuten, die bei Ihrer Arbeit und beim Training die Seelen- Essenzen verwenden. Auch Sie können Ihr Tier und sich selbst damit unterstützen.Bei Fragen rufen Sie uns einfach an!

Sei willkommen

Heißen Sie Ihr neues Familienmitglied herzlich willkommen! Nicht nur für Sie ändert sich vieles, auch für das Tier ist alles neu. Hierbei können Sie die Seelen- Essenzen hilfreich unterstützen.

Ängstlich? Aggressiv?

Ihr Tier hat schlimme Erlebnisse hinter sich? Sie wissen nicht genau, welche Traumata Ihr Tier erlebt hat? Die Seelen-Essenzen können Ihr neues Familienmitglied auffangen und mit speziellen Energien wieder ins Vertrauen bringen.
…sind uns Freund und treuer Begleiter. Wenn sie krank werden oder sich ihr Verhalten negativ auf ihr Wohlbefinden oder uns auswirkt, möchten wir sie unterstützen und ihnen helfen. Da sie mit uns nicht so kommunizieren können wie ein Mensch, ist es wichtig ihr Verhalten zu beobachten. Daraus erkennen wir sehr viel, was unser Liebling uns mitteilen möchte. Unsere Tiere haben genau wie wir Menschen oft Störungen durch verschiedene Erlebnisse. Emotionale und körperliche Belastungen wirken negativ auf sie ein. Das Wohlbefinden und die Gesundheit unseres Tieres leiden darunter. Erlebnisse wie der Verlust eines nahestehenden Menschen (Tod, Umzug, Besitzerwechsel, Auszug der Kinder) erschüttern unsere Tiere sehr und sie leiden. Misshandlungen oder die negativen Erfahrungen mit Artgenossen blockieren den natürlichen Umgang. Mit den Seelen-Essenzen können Sie Ihr Tier dabei unterstützen, wieder ein ausgeglichenes Leben zu führen und wieder Spaß zu haben.
Unsere Lieblinge…
Social Networks Telefon: 08724 966008 E-Mail: info@seelen-essenzen.eu Impressum und Datenschutz